Tödlicher Augenblick


Seine Augen sehen tief in Sie hinein.
Er erforscht das Spiegelbild ihrer Seele.
So unschuldig und rein.
Seine Hand greift nach ihrer Kehle,
ein kaltes Lächeln huscht über sein Gesicht.
Die Furcht rät ihr zu fliehen,
doch dem Bann seines Blickes entkommt sie nicht.
Sie ist eine Gefangene seines Willens,
gefesselt von einer düsteren Macht.
Sie begab sich in die schweigende Stille.
Die Gefahr die dort wohnt, hatte sie nicht bedacht.
So gibt sie sich nun ihrem Schicksal hin.
Den Kopf leicht zur Seite geneigt.
Rasch, folgt der tödliche Biss.
Es ist der Augenblick, da das Leben entweicht.
Sie spürt das Blut aus ihren Adern fließen.
Es ist das Elixier seines Lebens.
Schon bald wird auch sie es genießen.
Hoffnung auf Erlösung ist vergebens.
Das Mädchen das einst war, wird nicht mehr sein.
Sie ist nun ein Kind der Nacht.
Unsterblich, schön und doch für immer allein.  


Deffy